Ihr Alteisenverwerter im Basler Rheinhafen seit 2007 

(since 2007)

Rohstoffe für die ganze Welt

Seit 2007 handeln wir mit FE-Schrotten jeglicher Art. Dank unserem 15'000 qm grossen Lager-& Umschlagplatz im Seehafen von Gent in Belgien, sowie unseres Hafenlagers in Basel sind wir in der Lage auf die weltweite Nachfrage diverser Stahlwerke nach Rohstoffen zu reagieren.

Unsere Hauptabnehmer sind Stahlwerke, Giessereien und Metallschmelzwerke. Diese befinden sich hauptsächlich in Europa und in Fernost. Auch Trader und andere Exporteure gehören zu unseren Kunden. Dabei ist uns wichtig, dass der Handel zu marktgerechten Preisen, mit höchsten Qualitäts- und Umweltansprüchen sowie absoluter Zuverlässigkeit funktioniert. 


Presseauszug Basler Zeitung 


Der Koppelverband «Jabo-Jabo1» ist mit einer Länge von 182m und einer Breite von 14.2m das grösste Frachtschiff, das je in Basel war. Insgesamt fasst es 7217 Tonnen und wurde im Kleinhüninger Rheinhafen bei der Rohstoff Terminal Basel AG mit Alteisen beladen um nach zweitägiger Anlegezeit seine Weiterreise nach Gent in das Tiefseelager der Gesellschaft zu tätigen. Noch nie hat in der Schweiz jemand so ein grosses Schiff beladen.